Grabplatte Peter Woks


Die Grabplatte des Schlossherrn Peter Woks I., des letzten Rosenbergers, im Stift Hohenfurth. Er starb 1262 und war der Stammvater der Rosenberger Linie des Witigonengeschlechtes und Erbauer der Burg Rosenberg. Sein Schild zeigt das Rosenwappen.

THEMATISIERTE ORTE: Hohenfurth (Stift), Rosenberg (altes Schloss - Latron Nr. 68)

THEMATISIERTE ZEITEN: 1262

SCHLAGWÖRTER: Pfarre, christliche Kultbauten außerhalb von Rosenberg, Grabplatten, Kirche

IDENTIFIKATOR: RB Foto 1/03

CREATIVE COMMONS LIZENZ: CC BY-SA


ARCHIVAR: Verein Ortsausschuss Rosenberg


http://www.rosenberg-ortsausschuss.de